Caixixi

caixixiUnternehmerberatung im Bereich Nachfolgeplanung, Finanzierung und Optimierung, Regensburg
www.caixixi.de

Beratung, Konzept und Positionierung, Text, Umsetzung
Erstveröffentlichung: 2013

Positionierung für den Unternehmerberater

Auch Unternehmerberater wollen beraten werden – und so entwickelte ich Anfang 2013 eine unternehmerische Positionierung für Oliver Herrmann und seine Firma Caxixi. Diese Aufgabe umfasste neben Logo, Claim und Webauftritt auch alle Texte der Website.

Firma, Logo, Claim

Manchmal scheint es, Berater gibt es wie Sand am Meer. Was unterscheidet Oliver Herrmann also von anderen? Ich hielt mich an sein Ausgangsmaterial. Ein Foto, der Blick aus dem Fenster seines Arbeitszimmers. Und sein Faible für brasilianische Perkussionsinstrumente, speziell das Caxixi. Resultat: ein ungewöhnlicher Unternehmensname der für Nachfragen sorgt und ein dynamisches Logo.

Website

Die Zeit drängte, der Kunde stand in den Startlöchern. Ich machte aus der Not eine Tugend und entwickelte die Website auf der Grundlage des Frameworks Bootstrap von Twitter. Bootsrap verkürzt Entwicklungszeiten gewaltig, denn es bringt viele Komponenten bereits mit. Zum Beispiel das Karussell (Startseite), oder auch Features wie Responsive Design, spezielles Styling für Buttons, Formulare etc. Und ich nutzte die gewonnene Zeit, um mich den Texten zu widmen.

Positionierung und Text

In einem gemeinsamen Workshop erarbeiteten wir Angebot und Zielgruppe meines Kunden. Wer sind seine Kunden? In welchen Situationen befinden sie sich, wenn sie ihn beauftragen? Wie wollen sie angesprochen werden? Welche Fragen haben sie, und was können wir bereits vorab beantworten?

Natürlich ist „Conversion“, aus einem Interessenten wird ein Kunde, Ziel eines jeden Websitebetreibers. Doch was will der Umworbene, der Websitebesucher? Um ihn geht es ja schließlich.

Wenn ich von meinem eigenen Verhalten ausgehe, dann möchte ich mich als potentielle Kundin zunächst genau und unverbindlich über einen Dienstleister informieren. Und zwar anonym, ohne Telefonat und das Risiko, in ein Verkaufsgespräch zu geraten. Dienstleister, die mir diesen Dienst verweigern, haben fast schon verloren.

Was also erwarte ich von einer Website? Natürlich: Informationen. Und auch ein Gefühl für Identität und Kompetenz des Anbieters („Positionierung“). Und das alles in einer Sprache, die mich anspricht, die ich verstehe, die mich dort abholt, wo ich gerade bin („zielgruppengerechten Ansprache“): Willkommen…